Dienstag, November 21, 2017
de-DEfr-FR

COMUNITA BREZZANO

minimieren

Die Comunità Brezzano wurde 1972 gegründet als eine Antwort von Christen auf die wachsende Drogenabhängigkeit junger Menschen. Sie war die „Keimzelle“ der Stiftung „Bund der Taube“, Zürich. Seit 1. Jan. 2011 wird die Comunità Brezzano durch den Verein „Comunita Brezzano“ mit Sitz in Zürich geführt. Damit steht das abstinenzorientierte Werk auf eigenen Beinen.

Die Arbeit vollzieht sich auf zwei ehemaligen Bauernhöfen in der Toscana. Dazu gehört ein landwirtschaftlicher Betrieb (Schafhaltung, Gartenbau, Oliven, Verarbeitung von Früchten zu Säften und Marmelade) und das Gästehaus Casa Shalom.

"Seit der ersten Begegnung mit Benjamin Berger im Sommer 1988 vertiefte sich unsere Beziehung zu Israel (Busse, Versöhnungsarbeit, Seminartätigkeit). Seit 1995 leben wir beständig mit Israelis in unserer therapeutischen Gemeinschaft."

"Unser „Dienst für Israel“ beinhaltet Sozialtherapie und Begleitung von Menschen mit Sucht- und psychischen Problemen. Wir fördern die Hilfe zur Selbsthilfe und begleiten Menschen auch über den Aufenthalt bei uns hinaus. Wichtig ist uns das Netz-werken mit anderen Christen, messianischen Juden und Fachleuten im Bereich der Sozialarbeit/ Psychiatrie u.a."

Die "Gemeindehilfe Israel" unterstützt seit vielen Jahren diesen Dienst und engagiert sich für  israelische Therapieteilnehmer, welche am Programm von Comunita Brezzano teilnehmen.

Die Anschriften lauten:
Schweiz
Verein Comunità Brezzano
Tellstrasse 22
CH 8004 Zürich
Tel +41 (0)31 979 50 59
Mail:   info@comunita-brezzano.ch
Italien
Comunità Brezzano
I-58020  Montieri-Travale/GR
Tel +39 0566 99 77 93
Mobile +39 368 70 92 351
Mail: m.meier@comunita-brezzano.ch
Homepage: www.comunita-brezzano.ch

WEITERE INFORMATIONEN

minimieren
(c) 2015, by Gemeindehilfe Israel, Toffen CH